On-page und Off-page SEO für Baidu


Wie ich ja bereits in meinem Artikel in der Vorwoche erläutert habe, gibt es Unterschiede zwischen Baidu und Google, die Sie im Rahmen Ihrer SEO Arbeiten berücksichtigen müssen.

On-page SEO für Baidu

Im Gegensatz zu Google stehen bei Baidu die Mata Daten immer noch hoch im Kurs:

Meta description
– Meta keywords (Achtung: Kein Keyword Stuffing!)
– Title tags
– H1 und H2 Überschriften
– Alt tags

Für die Baidu Spider sind diese Informationen von großer Bedeutung. Achten Sie also darauf diese Bereiche zu definieren und zwar in traditionellem einfachen Chinesisch!

Weitere Punkte auf die Sie achten müssen:

  • Keyword density: Die Dichte der Schlagworte sollte bei Baidu zwischen 6 und 10% liegen. Aber auch hier gilt Lesefreundlichkeit. Denken Sie daran: Sie können Keywords auch in Bildernamen, Downloads, Bildunterschriften, Headlines, etc. verpacken.
  • Wichtiger Inhalt an den Anfang: Ähnlich wie in der Pressearbeit gilt auch bei Baidu Texten: Platzieren Sie das wichtige am Anfang. In diesem Fall hat es allerdings andere Gründe. Baidu Spidern wird nicht die Gründlichkeit nachgesagt, die Google an den Tag legt. Angeblich werden nur die ersten 100 – 120 Kilobyte des Contents durchsucht.
  • Immer wieder neuen Inhalt generieren: Und noch ein Tipp. Ähnlich wie bei Google liebt auch Baidu neue Inhalte. Regelmäßige Updates Ihrer Seiten sind ebenfalls ein Teil einer erfolgreichen Baidu SEO Strategie.
  • Kein Flash oder Java Script: Baidu erkennt keine Flash und Java Script Dateien. Achten Sie darauf alle wichtigen Inhalte in Ihrem HTML Text integriert zu haben.
  • Übersichtliche Navigation: Nachdem die Baidu Spider wohl noch nicht so ausgefeilt sind, wie bei Google, machen Sie es den chinesischen Krabblern leicht und gestalten Sie Ihre Navigation möglichst klar strukturiert.
  • Interne Verlinkung: Einen leichten Effekt können Sie auch mit einer guten internen Verlinkung erreichen. Bei den Links sollten Sie auch wieder die wichtigsten Schlagworte verwenden.

Wenn Sie diese Punkte beachten, haben Sie für Baidu Ihre On-page Hausaufgaben getan.

Wo soll ich eine chinesische Seite hosten?

Ein Punkt, der auch immer wieder diskutiert wird ist der Server Standort bei chinesischen Webseiten. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie Ihre Seite in China hosten lassen. Ob und wie viel Ihnen dies für Ihr Baidu Ranking hilft, ist nicht zu 100% zu sagen. Aber bei welcher Suchmaschine kann man dies schon.

Ebenfalls ein Rankingfaktor ist der Domainname. Es ist in jedem Fall nützlich sich eine .cn oder .com.cn Domain zu besorgen.

Off-page SEO für Baidu

Auch im Off-page Bereich haben Sie Möglichkeiten etwas für Ihr gutes Baidu Ranking zu tun.

  • Regelmäßige News habe ich ja bereits bei den wichtigen On-page Ranking Faktoren erwähnt. Baidu rankt neuere Inhalte vor älteren. Was Sie aber unbedingt zusätzlich tun sollten um sicherzugehen, dass Ihre News auch indiziert werden ist, Ihre News im Baidu News Protocol zu posten.
  • Stärken Sie Ihre Marke indem Sie Artikel, Bilder und Videos auf möglichst vielen chinesischen Seiten unterbringen. Hier sind wir auch schon beim Thema Linkbuilding angekommen, der also auch bei Baidu hoch im Kurs steht. Die Qualität der Links steht hier noch nicht im Vordergrund, wie bei Google. Es zählt die Menge der Links und auch die Herkunft: Wenn Sie es schaffen viele chinesische Links auf Ihre Seite zu lotsen, ist dies ein Rankingvorteil.

Wichtige Links

Es gibt auch bei Baidu die Möglichkeit Werbung zu schalten. Das Pendant zu Googls Adwords nennt sich Baidu Phoenix Nest. Es ist ebenfalls Pay-Per-Click basierend, allerdings gilt hier die Regel „Wer mehr bezahlt steht höher im Ranking“. Momentan sind bezahlte und organische Ergebnisse in Baidu nicht klar voneinander getrennt. Allein diese Tatsache sollte entscheidend sein, über die ein oder andere Phoenix Kampagne nachzudenken.

Mit Phoenix haben Sie auch die Möglichkeit die Keyword Performance auf Baidu zu tracken. In einfacherer Form können Sie dies auch mit den folgenden Seiten:

The Baidu Index
The Baidu Live keyword feed

Informationen zur Internetzensur in China finden Sie auf Wikipedia

Trends, Statistiken und detailliertere Informationen zum Thema Marketing in China finden Sie auf China Internet Watch.

Und noch wichtig. Es gibt nicht nur Baidu in China. Hier noch zwei weitere chinesische Suchmaschinen, die in der Nutzung noch vor Yahoo und Bing liegen:

Soso
Sogou

Das Thema Userverhalten in China muss ich dann doch in einen extra Artikel packen. Es wird sonst schon wieder zu lang.

Kai-Uwe Gutsch
(Follow Me – Der Social Media und Online Marketing Blog)

, , ,

  1. #1 von Asokan von linkbird am 12. April 2013 - 09:45

    Baidu erscheint mir wie ein wunderbares Testfeld für die Erprobung von Linkbuilding-Maßnahmen, um sie dann später für die komplizierteren Gegebenheiten von Google anzupassen. 😉 Vielen Dank für den erhellenden Artikel!

(wird nicht veröffentlicht)