Facebook „Gefällt mir“ und Co.


Haben Sie noch den Überblick? Das Facebook „f“, der „Like“-Button, „Share this“, „Connect“-Funktionen. Alle Wege führen zu Facebook, aber auf unterschiedliche Art und Weise. Höchste Zeit für eine kurze Übersicht, wie sich Facebook auf externen Webseiten integrieren lässt.

Alle Wege führen zu Facebook

Das Facebook „f“:

Durch den Facebook „f“ Button wird direkt auf die jeweilige Facebook-Seite verlinkt, auf dessen Webpage man sich gerade findet.

Der Like-Button:

Durch den „Like“ oder „Gefällt mir“ Button können Nutzer mithilfe eines Klicks Verbindungen mit Ihrer Seite eingehen und Inhalte mit deren Freunden auf Facebook teilen. Die User werden bei Anklicken auf Ihre Facebook-Seite weitergeleitet und sind automatisch als Fans eingetragen.

Der „Share this“ Button:

Mit den „Share this“ Button wird der Artikel oder die Seite an den Facebook-Account des Users weitergeleitet und direkt in dessen Facebook-Seite eingebunden.

Die Connect-Funktion:

Mit der Connect-Funktion ist es Usern, die bei Facebook angemeldet sind möglich, auf Ihrem Blog oder Ihrer Webseite Kommentare zu schreiben, ohne sich extra anmelden zu müssen. Alle Anmeldedaten werden übernommen. In manchen Fällen ist es zudem möglich, das Profil, Fotos und Kontaktlisten mitzunehmen.

Die allgemeinen Richtlinien für die Verwendung der Button findet man unter: www.facebook.com/brandpermissions

Kai-Uwe Gutsch
(Follow Me – Der Social Media und Online Marketing Blog)

, , , ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)