Lead 2.0 – Facebook, Twitter & Co in der Kundengewinnung


Die Bayerische Akademie für Werbung hat seit einiger Zeit in München eine interessante Vortragsreihe für Studenten und Alumni zum Thema Kundengewinnung organisiert. Vergangenen Mittwoch stand in diesem Rahmen das Thema Social Media auf dem Programm. Jo Wedenigg von der Online Agentur webguerillas berichtete über die neuesten Trends wie Forsquare und Facebook Deals sowie über Methoden und Beispiele zum Thema Kundengewinnung mit Social Media Marketing.

Das Ziel von Social Marketing sollte sein, gute Geschichten zu erzählen. Geschichten, die uns zum nachdenken bringen, zum schmunzeln, uns erstaunen oder auch positiv wie negativ erregen. Und am wichtigsten: Geschichten, die einzigartig sind. So werden Neuigkeiten weitererzählt – bei Belanglosigkeiten dagegen, wird man ignoriert.

Auch wenn ich mich gegenüber meinem letzten Artikel wiederhole, auch in diesem Vortrag wurde darauf hingewiesen, nicht den Fehler zu begehen, Social Media als einzige Kundengewinnungsmaßnahme einzusetzen. Eine Verbindung von Off- und Online-Marketing-Aktionen, die langfristig angelegt sind bringen den Erfolg.

Das Fazit des Abends lautete: Es geht nicht darum, Social Media zu machen, es geht darum, Social zu sein. Also halten Sie die Gespräche im Gang und arbeiten Sie dialogorientiert.

Über Forsquare werde ich im kommenden Beitrag berichten. Und selbstverständlich wird auch die Reihe 10 Ziele im Social Media noch fortgesetzt.

Kai-Uwe Gutsch
(Follow Me – Social Media Marketing)

, ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)