Recruitingmöglichkeiten bei Xing

Der Fachkräftemangel ist in Deutschland in aller Munde. In bestimmten Bereichen müssen Unternehmen inzwischen etwas Besonderes bieten, um die geeigneten Kandidaten an sich zu binden. Stellenanzeigen im Printbereich sind zu teuer und bringen keine nennenswerten Erfolge. Der HR-Markt spielt sich inzwischen für viele Branchen zu nahezu 100% online ab.

Neben den Anzeigen bei monster, stepstone & Co. werden von Unternehmen Karriereportale in den eigenen Webseiten integriert, die Stellenanzeigen mit Videos, Podcasts, Social Media Plattformen und vieles mehr verbinden.

Eine dieser Plattformen, die besonders in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist Xing und so möchte ich in diesem Artikel einmal die Möglichkeiten aufzeigen, die Firmen dort nutzen können.

Xing – Eine Erfolgsstory

Im August 2003 wurde Xing von Lars Hinrichs in Hamburg gegründet. Im Dezember 2004 wird die Plattform in 11 Sprachen angeboten. 2005 sind mehr als 500.000 Mitglieder in dem sozialen Netzwerk angemeldet. Bereits sechs Monate später wird die eine Millionen Marke durchbrochen, im Februar 2008 erreicht man die fünf Millionen Grenze. Seit Anfang 2009 wird das Angebot um Unternehmensprofile erweitert. Anfang 2011 weist der Quartalsbericht 10,5 Millionen Mitglieder aus, davon 4.5 Millionen in der DACH-Region.

Der Weg zu innovativem und effektivem Recruiting

Für berufliche Kontakte hat sich Xing inzwischen zur klaren Nummer 1 in Deutschland etabliert. Das soziale Netzwerk wird von immer mehr Personalentscheidern entdeckt. Gerade nach dem Design-Relaunch haben Unternehmen bessere Präsentationsmöglichkeiten für sich und ihre Stellenangebote.

Social Recruiting

Für Jobanzeigen gibt es inzwischen die unterschiedlichsten Angebote von Klickpreisanzeigen für 0,69 €/Click, über Angebote mit integriertem Logo für 395,- € bis hin zu Design Jobanzeigen mit individueller Gestaltung für 595,- € beide mit einer Laufzeit von 30 Tagen. Jeweils dazu geliefert wird einem für die letzten beiden Angebote bis zu 20 passende Mitglieder-Vorschläge. Aber auch Rahmenverträge, individuelle Laufzeiten oder spezielle Kontingente sind nach Absprache mit Xing möglich.

Unternehmensprofile bei Xing

Inzwischen können auch Unternehmen ein gestaltetes Profil auf Xing veröffentlichen. Hier können sich Firmen als der Wunsch-Arbeitgeber präsentieren, Mitglieder über Karrierechancen informieren und durch Unternehmens-, Produkt und Innovations-Neuigkeiten Abonnenten gewinnen und an sich binden.

Die Unternehmensseite kann mit einer individuellen Grafik im Headerbereich erstellt werden, die Erhöhung der Sichtbarkeit erreicht man durch die Auswahl von bis zu 5 Suchbegriffen, unter denen die Firma gefunden wird. Neben den Kontaktdaten, kann man Stellenanzeigen veröffentlichen, Neuigkeiten posten und man hat einen Überblick über die eigenen Mitarbeiter und die Abonnenten.

Eine Basisversion ist sogar kostenlos erhältlich. In ihr enthalten sind die Unternehmensbeschreibung, das Logo, die Mitarbeiterliste und die Auffindbarkeit in der Xing-Suchmaschine.

Wollen Sie jedoch die Präsentation von Ansprechpartnern, individuelles Design, spezielle Suchbegriffe, unter denen Sie gefunden werden, in Anspruch nehmen oder News veröffentlichen, steht eine Rechnung zwischen 24,90 € und 129,- € pro Monat an.

Die Xing Recruiter Mitgliedschaft

Wenn Sie aktiv nach Kandidaten bei Xing suchen wollen, ist vielleicht eine Xing-Recruiter Mitgliedschaft für Sie interessant.

Mit exklusiven Suchfiltern haben Sie hier die Möglichkeit unter anderem nach „Berufserfahrung“, „Karrierelevel“ oder in „derzeitige Position seit“ zu suchen. Sie können sich auch Kandidaten anzeigen lassen, die sich aktiv auf Jobsuche befinden. Alle Vorteile der Premiummitgliedschaft (z.B. Profilbesucher, Nachrichten an Nicht-Kontakte. Etc.) sind bereits enthalten.

Eine einjährige Mitgliedschaft kostet 29,95 € pro Monat. Sollten Sie bereits Premium Mitglied sein, wird lediglich der Restbetrag verrechnet.

Xing Statistiken

Noch einige interessante Zahlen zum Schluss. Laut eigenen Angaben zum Daten-Traffic hat Xing in Deutschland monatlich 3,89 Mio. Unique User, 213 Mio. Page Impressions und 24,2 Mio. Visits.

3,4 Mio. Mitglieder sind in Deutschland registriert, davon ca. 590.000 Premium-Mitglieder. 65% sind männlich, 35% weiblich und 42% aller Mitglieder verfügen über ein monatliches Haushaltseinkommen von mindestens 3.000,- €.

40% aller Mitglieder arbeiten in Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten. Die höchste vertretene Altersstruktur liegt mit 37,5 % bei den 31 – 40 jährigen. Bei der Branchenverteilung liegen der Medien- und der IT-Sektor mit 13% bzw. 11% vorne.

Die ausführlichen Zahlen finden Sie unter www.xing.com/app/billing?op=recruiter_overview unter dem Punkt Produktinformationen.

Haben sie bereits Erfahrungen im Online-Recruiting über Xing oder LinkedIn? Schreiben Sie mir doch.

Kai-Uwe Gutsch
(Follow Me – Der Social Media und Online Marketing Blog)